Was ist Erwachen?

Der Kurs in Wundern sagt, wir haben vergessen, was Wachsein ist. Tatsächlich wechseln wir hier in der Welt nur von einem Traum (in der Nacht) in einen anderen (am Tag). Wir glauben, am Morgen erwacht zu sein, träumen aber nur auf einer anderen Ebene. Daher können uns der nächtliche Traum und das scheinbare Erwachen am Morgen keinen Hinweis darauf geben, was spirituelles Erwachen wirklich ist.

Der Traum kann uns aber zeigen, dass der Geist in der Lage ist, ganze Welten zu erschaffen, die in sich völlig illusionär sind, und er kann sich darin verlieren, indem er sich mit einer Traumfigur identifiziert und die anderen Traumfiguren und die ganze Traumwelt für getrennt und bedrohlich hält. Aber solange der Geist irgendwelche Welten wahrnimmt, ist er noch nicht erwacht. Das gilt selbst für die „wirkliche Welt“, die immer noch ein Traum und daher illusionär ist. Gleichwohl gibt es „glückliche Träume“, „Heilige Augenblicke“ und „Wunder“, die uns in die wirkliche Welt und schließlich in den HIMMEL führen. Wie gesagt – jetzt können wir gar nicht wissen, was Erwachen bzw. Wachsein wirklich ist. Aber wir können darauf vertrauen, dass die Wahrheit bereits in uns liegt und wir ihr gar nicht entrinnen können.

2 Gedanken zu „Was ist Erwachen?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.